Diplomierte Pferdeverhaltenstrainerin

Blog

29
No
Hingegebener Zügel
29.11.2018 05:48

Es wird ja immer wieder darüber diskutiert, ob man auch am hingegebenen Zügel ein Pferd korrekt und gesunderhaltend reiten kann  bzw ob dieser Ablauf dem Pferd überhaupt gut täte…

Meine Antwort darauf: ja 🤗 Die Sequenzen darüber gibt allerdings das Pferd vor und danach sollte sich der Reiter auch richten.
Dieses Reiten am hingegebenen Zügel (nicht langer!) ist immer wieder ein guter Beweis dafür, ob korrekt mit und für das Pferd gearbeitet wurde. Man sieht sofort, wie sich das Pferd zeigt, wenn man es „alleine“ lässt…und hier kann man nicht schummeln 😊
Bestenfalls soll ein Pferd ja mit schwingendem Rücken von hinten nach vorne treten, ohne dabei den Takt und die Balance zu verlieren oder gar auf die Vorhand zu fallen.


Mein Ziel ist es deshalb immer, dass sich ein Pferd auch am hingegebenen Zügel vollkommen selbst tragen kann. Dies zu erreichen kann aber, je nach körperlicher und mentaler Verfassung des Pferdes, Jahre dauern. Es erfordert, wie so vieles…Zeit, Geduld und Arbeit❤️
Apropos mental – auch auf dieser Ebene müssen Pferd und Reiter zusammenfinden, sonst ist keine 100% Losgelassenheit möglich!

 

Deshalb ist es immer wieder wichtig sich zu sagen: nicht höher, schneller, weiter, sondern langsamer, bewusster, menschlicher! 🍀

 

 

Gymnastik

Kommentare