Diplomierte Pferdeverhaltenstrainerin

Lob im TrainingBlog

23
Ok
Lob im Training
23.10.2017 09:16

 

In jedem Pferd schlummern verborgene Talente, Vorlieben, aber auch Abneigungen. Es gilt somit herauszufinden: was für eine einzigartige Persönlichkeit habe ich denn vor mir? Und welcher Weg führt zum Ziel, und vor allem: mit welcher Art und Stärke der Belohnung trainiere ich hierbei mit dem Pferd?

Lob ist im Training unerlässlich, denn es motiviert und schafft größeren Raum für Aufmerksamkeit und Konzentration.
Hier ist wieder Gefühl gefragt, denn das Gefühl sagt uns, welche Art der Belohnung das Pferd als positiv empfindet.
Was für das eine Pferd ein Lob bedeutet, kann für das andere schon wieder eine Strafe sein und/oder Stress bedeuten.

Das alles können wir in unserem gemeinsamen Training herausfinden.

©EquiSoul

Longentraining
Pferd/Mensch-Beziehung

Kommentare