Diplomierte Pferdeverhaltenstrainerin

Natur-Jahreszeiten-Pferdeverhalten

14
Ok
Natur-Jahreszeiten-Pferdeverhalten
14.10.2017 19:27

Alles ist ein Geben und Nehmen,ein Zuhören und Vertrauen. Tiere (v.a.die Pferde) erinnern uns immer an unseren Ursprung-und daran, mehr mit dem Rhytmus der Natur zu leben- denn sie tun es selbst in ihrer domestizierten Form immer noch.

Bei der Trainingsgestaltung sollten deshalb immer die jeweiligen Jahreszeiten berücksichtigt werden,man darf dann auch mal ein Auge zudrücken wenn eine Lektion mal nicht so "funktioniert" wie sonst.
Die sonnige,kalte und klare Luft bringt einfach eine geballte Ladung neue Energie und Schwung mit sich ❤

Logischerweise müssen die Pferde diese Energie auch in irgendeiner Form entladen.
Dies ist bei fast allen Pferden der Fall.

Und das sollte man auch genau so aktzeptieren..

...denn-mal Hand aufs Herz-wenn uns der Alltag nicht durch und durch gefangen hält, haben wir Menschen auch solche Energieausbrüche.

Respekt und Vertrauen
Longentraining

Kommentare